Probenauftakt – geglückter Startschuss

„Nur wer begeistert ist – kann begeistern!“

Dieses Motto übertitelte die Auftaktveranstaltung, für die beginnende Probenzeit zur Passion Erl 2019.

 

Projektleiter Peter Esterl sprühte Energie in den Raum, mit klaren Ansagen an die Darsteller punkto Probenbereitschaft, Anwesenheit, Urlaubplanung, Haar – und Bartwuchs und persönlichen Einsatz im Bereich Werbung.

Neu 2019: Zwei Ensemble (9 Hauptrollen) die im Wechsel spielen werden.

 

Musikalischer Leiter, Drummond Walker, ließ Freude an seiner neuen Aufgabe spüren. Schätz die Musik von Wolfram Wagner sehr, die er mit einem motivierten Chor umsetzen wird. Musik – die die Stimmung der Szenen untermalt, und somit Hilfe  für die Darsteller sein wird.

 

Regisseur Markus Plattner vermittelte, dass Wiederaufnahme nicht heißt, sich auf Erinnerungen auszuruhen, sondern mit Inbrunst und Leidenschaft die Geschichte „neu“ zu erfinden. Ca 80 Proben werden aufbauend den Weg bis zur Premiere pflastern.  Beide Ensemble werden sich nicht in Konkurrenz  gegenüberstehen, sondern wie eine Seilschaft sich gegenseitig befruchtend und  unterstützend weiterentwickeln.

 

Die große Anwesenheit der Darsteller der Passionsspiele Erl 2019 und deren reges Interesse beim anschließenden Ausstauch lassen erwarten, dass mit 16.Nov 2019 in Erl wieder eine stimmungsreiche Zeit begonnen hat. Im Vordergrund: Die Freude am gemeinsamen Tun!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.